Ein großartiges Wochenende für die Tollwitzer Radsportler steht an

Mit einem echten Paukenschlag beginnt die neue Radsportsaison für die Tollwitzer. Am 3. Oktober findet in der Bad Dürrenberger Zweifelderhalle ab 13:00Uhr das Halbfinale um den Deutschlandpokal im Radball statt. Der anhaltinische Vertreter Zscherben trifft hier auf namhafte Gegnerschaft der 1. und 2. Bundesliga. Neben Denkendorf, Naurod und Ailingen können die Radsport-Fans gespannt sein, wie die amtierenden Vize-Weltmeister aus Stein, Bernd und Gerhard Mlady, nach der Wettkampfpause schon wieder in Form sind. Ergänzt wird das Starterfeld von keinem Geringeren als dem KSC Leipzig, der sicherlich recht viele Fans mitbringen wird.

Am Sonntag ab 10:00Uhr spielt dann der Nachwuchs um die Landesmeisterschaften 2020. Bei den C-Schülern spielen für Tollwitz Koby Tässmann und Tim Riedel; bei den B-Schülern Ben Weise und Philipp Hunold. Beide Teams zählen zu den Favoriten.

In der Landeshauptstadt kämpfen parallel die Männer (Christian Kühn und Oliver Uhlirsch) um den Meistertitel.

Die Aktiven würden sich über Euren/Ihren Besuch sehr freuen.

Mit sportlichem Gruß,

Jörg Schüßler

Willkommen beim Tollwitzer RSV!

Hier kommen Sportler unterschiedlichster Sportarten zusammen. In den Sektionen Radpolo, Radball, Tischtennis, Gymnastik und Radwandern sind über 100 Mitglieder aktiv. Der Tollwitzer RSV bietet Jung und Alt die Möglichkeit des Breiten- und Leistungssports in der Region, des Zusammenkommens und Austausches.

Wir freuen uns Dich auf unserer Vereinshomepage begrüßen zu dürfen. Hier findest Du Neuigkeiten, Informationen Bilder rund um die Themen Radpolo, Radball, Tischtennis, Kinderturnen, Radwandern und Gymnastik.

Euer Tollwitzer RSV

Aktuelles

Wir suchen DICH!

Sporttasche packen und los gehts zum kostenlosen Probetraining. :)

Abteilungen des TRSV 1900 e.V.

OBEN