TRSV Jahreshauptversammlung 2018

Auch auf Grund unserer gestiegenen Mitgliederanzahl stieg die Teilnehmerzahl zur diesjährigen Jahreshauptversammlung auf 28, womit unsere Lokalität fast aus allen Nähten platzte. Der alte Vorstand wurde ohne Einschränkungen für das letztjährige Geschäftsjahr entlastet. Die Beiträge bleiben im Vergleich zu den letzten Jahren unverändert (Kinder und Passive 4,- sowie Erwachsene und Aktive 7,-). Für ihre 60jährige
Caroline Opitz und Cindy Schüßler spielten am Heimspieltag ihren Möglichkeiten entsprechend. Leider ist gerade das kleine bisschen Glück abhanden gekommen. 3 von 4 Spielen gingen gegen Top-Mannschaften aus Deutschland mit nur einem Tor verloren. Da hatte man sich beim Heimspieltag ein bisschen mehr ausgerechnet. Tabellennachbar Reideburg nutzte die Chance, holte 7 Punkte und zog an
Caroline Opitz und Cindy Schüßler spielten in dieser Saison das 1. Mal mit beim Deutschlandpokal. Nach erfolgreichem Viertel- und Halbfinale schaffte man die Qualifikation für das am Samstag stattgefundene Finale der besten 8 Mannschaften in Ginsheim. Nach 4h Anfahrt durch Sturm und Schnee ging es gleich gegen einen Mit-Favoriten, die anhaltinische Vertretung von Reideburg. Der
Endlich war es wieder so weit: Am 1.3. startete im Baunternehmen Riedel nach 5 Jahren Pause wieder das beliebte Kinderturnen (3-6 Jahre) mit freundlicher Unterstützung vom Saalekreissportbund unter der Aktion MINIKIDS. Schon einen Tag nach Ankündigung war das „Training“ voll belegt und leider mußten wir weitere Interessenten auf die Warteliste setzen. Unsere neue Übungsleiterin Nicole
OBEN