Der 12-jährige Jonas aus Sangerhausen liebt Radball über alles, obwohl dieser Mannschaftssport nicht gerade zu einer Trendsportart gehört. Je zwei Spieler – auf speziellen Rädern – treten gegeneinander an. Beide Teams müssen versuchen, einen Ball mittels Rad ins gegnerische Tor zu kicken. Tempo, Action, Tore – garantiert! Jonas und Max bilden schon seit vier Jahren
Das aktuelle Vereinsblatt ist da. 🙂
Wie in jedem Jahr ist einer der Höhepunkte des Bad Dürrenberger Brunnenfestes der sonntägliche Umzug. Zur Freude unserer Mitglieder standen dieses Jahr nicht all zu viele Termine an, so daß unserer Teilnahme nichts im Wege stand. Im Vorfeld wurden die Anzeigetafeln präpariert, die Räder straßentauglich gemacht und die Sachen organisiert. Vielen Dank an dieser Stelle
Caroline Opitz und Cindy Schüßler bestritten am 23.6. Ihr 6. Punktturnier in der 1. Radpolo Bundesliga in Naurod. Ziel war es, den Rückstand gegenüber Frellstedt II so gering als möglich zu halten. Furios startete man gegen Kostheim II, wo man 6:5 gewann. Auch Kostheim I hatte keine Chance beim 7:3 für Tollwitz. Etwas kritisch war
OBEN